von links: Sportleiter Werner Schwarz, Ralf und Luca Kumpf, 2.Vorsitzender Mario Helfrich

Foto: Linda Maute

Winterfeier beim MSC Oftersheim e.V. 1953 im ADAC

 

Die Vorstandschaft des rührigen ADAC – Ortsclub hatte ihre Mitglieder zur Winterfeier im Clubhaus des Hundesportverein Oftersheim eingeladen. Mit einem Sektempfang wurden die aktiven und passiven Mitglieder im Clublokal empfangen und recht schnell füllte sich der harmonische Gastraum mit den Motorsportlern.

In gewohnter Tradition wurde den anwesenden Damen ein Präsent des MSC Oftersheim vom 1. Vorsitzenden Ralf Kumpf überreicht.

Das Wirtsehepaar des Clublokals Fani und Manuel hatte mit Andrea Kumpf eine attraktive Speisen – und Getränkekarte zusammengestellt und die Oftersheimer Motorsportler ließen es sich sichtlich gut schmecken und fühlten sich sehr wohl.

Ralf Kumpf  und der 2. Vorsitzende , Mario Helfrich , freuten sich „ volles Haus „ vermelden zu können. Insbesondere der harte Kern  der Mitglieder sowie die älteren Mitglieder und einige Ehrenmitglieder waren der Einladung zur Winterfeier gefolgt.

 

Mit 16 verschiedenen Veranstaltungen wurde das Sportjahr 2018 erfolgreich bewältigt in geselliger und sportlicher Hinsicht. Der 11. ADAC – Motorrad – und Quadslalom, der 29. ADAC – Jugendkartslalom, das ADAC – Fahrradturnier mit beiden Oftersheimer Schulen, das Hähnchenfest, Helferfest und die Internen Orientierungsfahrten sowie einige Einsätze der Mitglieder bei Veranstaltungen auf dem Hockenheimring rundeten die Saison ab.

 

Bei den Internen Orientierungsfahrten des MSC Oftersheim waren 10 Teams am Start die erfolgreich ihre Leistungen abrufen konnten. Diese Fahrten werden vom Ehrensportleiter des MSC Oftersheim , Fritz Ritter, ausgearbeitet wie z.B. Streckenführung und Strecken – protokoll. Sportleiter Werner Schwarz und Mario Helfrich vergaben an die erfolgreichen Teilnehmer erstmals in diesem Jahr keine Pokale sondern Gutscheine zum Verzehr und hatten auch über einige Begebenheiten während der Saison zu berichten.

Den 1. Platz sicherte sich das Vater / Sohn – Team , Ralf Kumpf und Luca Kumpf, ganz knapp um Haaresbreite und erhielt zudem noch den von Klaus Elß gesponserten Wanderpokal. Werner und Ursula Schwarz folgten dicht auf dem 2. Platz. Der 3. Platz ging an Alfred Schiller und auf dem 4. Platz platzierten sich Margot und Karlheinz Frei. Auf dem 5. Platz landete das Team Klaus Elß und Lin Dha Reitter. Alfred Albrecht konnte sich den 6. Platz sichern. Gerhard und Marianne Kumpf platzierten sich auf Platz 7, Florian Schwarz und Mona Schwab belegten den 8. Platz, Helmut und Margit Siegel belegten den 9. Platz ebenso Gerd Schäfer mit gleicher Punktzahl.

Fritz Ritter erhielt von den Teilnehmern der Internen Orientierungsfahrten für sein Engagement als Organisationsleiter ein Präsent von den beiden Vorsitzenden überreicht.

 

Für regelmäßigen Clubabendbesuch wurden Margot Frei, Karlheinz Frei, Mario Helfrich, Werner Schwarz, Alfred Albrecht, Fritz Ritter, Alfred Schiller Thomas Geiger, Klaus Elß und Ralf Kumpf mit je einem Gutschein bedacht.

Zur Unterhaltung hatte die Vorstandschaft den Musiker Charly Weibel aus Reilingen engagiert, der mit seiner humorvollen Art und Weise die Mitglieder begeisterte.

Die beiden Vereinspostboten des MSC Oftersheim, Gerhard Kumpf und Karlheinz Frei, erhielten je ein Präsent von den beiden Vorsitzenden für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Clubs.

 

Andrea Kumpf und Margot Frei erhielten ebenfalls von den beiden Vorsitzenden ein einen Blumenstrauß für ihr Engagement hinter den Kulissen, so dass der

„ Karren MSC Oftersheim„ läuft.

Linda Maute wurde mit einem Präsent bedacht, da sie die Homepage des MSC Oftersheim betreut und aktuell hält sowie als Datenschutzbeauftragte des ADAC – Ortsclub tätig ist.

Eine sehr gute, harmonische Gastfreundschaft seit einigen Jahren wird den Mitgliedern des MSC Oftersheim zuteil von dem Wirtsehepaar Fani und Manuel mit ihrem Team. Ob beim Clubabend, Winterfeier, Generalversammlung und Helferfest werden die Mitglieder kulinarisch verwöhnt. Dafür bedankte sich die Vorstandschaft mit einem Präsent an alle Beteiligten in der Hoffnung noch viele Jahre zusammenarbeiten zu können.

 

Nach einer weiteren musikalischen Einlage von Charly Weibel klang die Winterfeier mit dem traditionellen Kaffee – und Kuchenbuffet aus. Hierbei galt der Dank an alle MSC – Damen die mit ihren Backkünsten aufwarteten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Oftersheim