Jochen Schiller beim ADAC Motorradslalom in Wiesental am Start

Dieser Tage startete Jochen Schiller unter der Bewerbung des MSC Oftersheim beim ADAC Motorrad – und Quadslalom des Rheintal MSC Kirrlach -Wiesental.
Diese Veranstaltungen finden meist auf abgesperrten Parkplätzen oder vereinseigenen Geländen von Motorsportclubs in Nordbaden statt. Der mit Pylonen abgesteckte Parcour auf dem Parkplatz des GLOBUS – Supermarkts in Wiesental forderte von den Teilnehmern einiges ab. Zum einen die Streckenlänge und Konzentration die Aufgaben in der richtigen
Reihenfolge anzufahren. Jeder Teilnehmer absolviert einen Probelauf und zwei Wertungsläufe die addiert werden und die Gesamtfahrzeit ergeben. Hinzu kommen dann noch evtl. Zeitstrafen durch umwerfen oder verschieben von
Pylonen von deren Standfläche. Jochen Schiller startete in der
Klasse 3 ab 750 ccm mit seiner Yamaha und konnte sich fast fehlerfrei den
8. Platz in dieser Klasse sichern. Zudem startete er in der Sonderklasse
Gleichmäßigkeit und erzielte dort den 3. Platz mit 2/10 Sekunden Abstand zu Platz 2 und 8/10 Sekunden zu Platz 1. Ziel dabei ist es die geringste Zeitdifferenz beider Läufe zu erzielen. Sinn und Zweck einer solchen Veranstaltung ist es die Verkehrssicherheit der sportbegeisterten Zweiradfahrer zu erhöhen und mehr
Fahrsicherheit im aktiven Straßenverkehr zu erreichen. Nachdem dann starker Regen einsetzte wurde kurzfristig eine Regenwertung ausgeschrieben die Jochen Schiller auf seiner Yamaha für sich entscheiden konnte unter 8 Teilnehmern. Der nächste ADAC Motorrad – und Quadslalom findet am
29. September 2019 auf der Kartbahn in Walldorf statt.
               
                                                                                                                    Ralf Kumpf
Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Oftersheim