Luca Kumpf erfolgreich beim Automobilslalom

des MSC Weingarten am Start


Traditionell findet am Ostermontag der ADAC – Automobilslalom des MSC Weingarten am Hockenheimring statt.
Mit am Start in der Klasse 4 ( bis 1400 ccm seriennah ) war auch Luca Kumpf vom MSC
Oftersheim. Auf der Aktionsfläche hinter der Osttribüne ( ehem. Mercedes – Tribüne ) war der recht schnelle Slalomparcour aufgebaut.
Der zweite Fahrer des ADAC – Ortsclub MSC Oftersheim, Max Brand, befand sich im Urlaub und somit war Luca Kumpf unter den 14 eingeschriebenen Teilnehmern in der Klasse der einzige Vertreter unseres Ortsclubs.
Nach recht intensiven Trainingseinheiten und Vorbereitungen mit seinem Vater ging man den 2. Meisterschaftslauf in Nordbaden, bei herrlichen Wetterbedingungen, an.
Nach der Papierabnahme und Technischen Abnahme des Clubautos konzentrierte sich Luca auf den Parcour und die verschiedenen Aufgaben.
Zu Fuß lief er den Parcour mehrmals ab um sich die Bremspunkte und kniffligen Stellen für seine beiden Wertungsläufe einzuprägen.
Top motiviert ließ er den Club Polo warmlaufen und begab sich mit seinem Vater zum Vorstart. Im Probelauf konnte er noch ausprobieren was an welchen Passagen geht um in den Wertungsläufen erfolgreich zu sein.


Es wurde der Tag von Luca Kumpf mit zwei fehlerfreien und sauber gefahrenen Wertungsläufen die ihn am Ende aufs Treppchen mit dem 3. Platz brachten.
Unter den 14 Teilnehmern war Luca bester nordbadischer Fahrer und freute sich riesig über seine Platzierung bei der Siegerehrung. Ebenso freute sich der mitgereiste kleine Fanclub bestehend aus Familie, Freunden und dem Sportleiter Werner Schwarz mit Gattin über die Leistung ihres Schützlings.


Der nächste Meisterschaftslauf findet am 15. Mai 2022 auf der Kartbahn in Nussloch statt, wozu die Vorstandschaft und Mitglieder des MSC Oftersheim ihren beiden Fahrern die Daumen drücken.
 


Ralf Kumpf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Oftersheim