Herzlich willkommen

beim

MSC - Oftersheim 1953 e.V.

im ADAC

 

 

Einladung zur

Winterfeier 2020

 

Der MSC Oftersheim lädt hiermit

alle Clubmitglieder

zur  Winterfeier

recht herzlich ein.

 

Bei dieser Feier werden

 die Ehrungen der aktiven Motorsportler

 im Mittelpunkt stehen.

 

Die Winterfeier findet

am Samstag, 01. Februar 2020

um 18.00 Uhr

im Clubhaus des Hundesportverein

 in Oftersheim statt.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung

bis spätestens 26. Januar 2020

 unter Tel.: 06202 / 52806

 

Die Vorstandschaft würde sich freuen,

 recht viele Clubmitglieder begrüßen zu können.

Mitglieder der ADAC Ortsclubs MSC Oftersheim und

AMC Reilingen bereiten sich auf die Saison 2020 von

 

Das Motorsportjahr 2020 ist nur wenige Tage alt und schon stehen die Ortsclubs der Region in den Startlöchern um ihre Veranstaltungen zu planen und durchführen zu können.

Seit der Saison 2017 im Bereich des ADAC Nordbaden müssen die verantwortlichen Personen, die sogenannten Slalomleiter, eine Lizenz zur Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten besitzen.

Aktive Mitglieder der Ortsclubs MSC Oftersheim e.V. 1953 im ADAC und des

AMC Reilingen e.V. 1976 im ADAC waren dieser Tage zu einem solchen Lehrgang in Weingarten vertreten.

Dabei wurden die Teilnehmer in der Organisation und Durchführung von

Motorrad – und Quadslalom, Jugendkartslalom und Automobilslalom mit den jeweiligen Referenten auf die neue Saison vorbereitet.

Bei den genannten Veranstaltungen im Breitensport des ADAC Nordbaden spricht man von einem Einzelzeitfahren, heißt der Fahrer / Fahrerin sind alleine auf dem Parcour und fahren nur gegen die Uhr. Also kommt der herkömmliche Begriff – Rennen – nicht zum tragen.

Der Slalomleiter muss in allen Genehmigungsunterlagen zu den Veranstaltungen persönlich erwähnt sein und ist damit auch für alle Teilnehmer, Helfer und Funktionäre die im Einsatz sind verantwortlich. Alle genannten Veranstaltungen werden aufgrund eines entsprechenden Regelwerk , dem sogenannten Reglement, organisiert und durchgeführt. Dieses wird überwacht von FIA / FIM ( Internationaler Dachverband Motorsport für Auto und Motorrad),

DMSB ( Deutscher Motorsport Bund ) und den Trägerverbänden ADAC, AvD, DMV.

Die Referenten Hans W. Peter ( Motorradslalom ), Kai Russell ( Jugendkartslalom ) und Randolf  Kretzschmar ( Automobilslalom ) sowie Gerd Römpert ( Bereich Technik und Sicherheit ) hatten einige wissenswerte Informationen in ihre Vorträge gepackt und dabei bei den Teilnehmern viel Aufmerksamkeit und konstruktive Gespräche erweckt.

Die jeweilige Rahmenausschreibung , Versicherung, Genehmigung bei Behörden, Einteilung der Streckenposten und deren Unterweisung sind nur einige Bausteine die ein Slalomleiter zu erfüllen hat bzw. organisieren muss.

Auch der Umweltschutz ist ein großes Thema bei diesen Veranstaltungen und wird mit Vorgaben im Regelwerk berücksichtigt.

Der Streckenplan bzw. Parcour muss ausgearbeitet werden und der Rettungsdienst für alle Beteiligten muss angefordert und am Veranstaltungstag instruiert werden.

Der Slalomleiter ist auch aufgefordert mit dem Schiedsrichter bzw. dem Schiedsgericht gut zusammen zu arbeiten um die Gewährleistung im Laufe einer Veranstaltung sicher zustellen.

Dazu gehört auch die Technische Abnahme, Sicherheitsausrüstung der Teilnehmer und Streckenposten sowie die Einhaltung der Sicherheitszonen im Zuschauerbereich.

Der Slalomleiter sollte auch nicht nur einfach auf dem Papier stehen sondern persönlich und fachlich geeignet sein für diesen ehrenamtlichen Job.

Den Teilnehmern der beiden ADAC – Ortsclubs aus Oftersheim und Reilingen hat die Schulung sehr viel Information und Spaß bereitet.

Die Saison 2020 kann kommen, denn man ist gerüstet um eine unfallfreie und top organisierte Veranstaltung aufgrund der jahrelangen Erfahrung und Zusammenarbeit auf die Beine zu stellen.

Interessierte sind immer willkommen bei den Veranstaltungen die an dieser Stelle und in der Tageszeitung rechtzeitig darauf hingewiesen werden dabei zu sein.

 

                                                                                                                   Ralf Kumpf

 

von links: Luca Kumpf, Fabian Helfrich, Werner Schwarz, Ralf Kumpf ( MSC Oftersheim ), Jürgen Römpert, Felix Terlinden, Björn Weber, Gerd Römpert ( AMC Reilingen )

Offizieller Sponsor des MSC-Oftersheim 1953 e.V. im ADAC

www.mercedes-benz-mannheim.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Oftersheim