Vereinsgeschichte

Am 14. Oktober 1953 gründete Johann Dolezal zusammen mit 18 jungen motorsportbegeisterten Freunden den Motorsportclub Oftersheim im Gasthaus "Grünes Laub".

Sinn und Zweck des Vereins sollte es sein, die Kameradschaft zu pflegen, gemeinsame Ausfahrten zu veranstalten, selbstverständlich an motorsportlichen Veranstaltungen teilzunehmen und sich monatlich zum gemeinsamen Clubabend zu treffen.

Die Protokolle der vergangenen fast fünf Jahrzehnte geben Zeugnis von einem intensiven Clubleben und der Teilnahme an unzähligen Motorsportveranstaltungen befreundeter Clubs und Veranstaltungen in Eigenregie. Im Jahre 1972 entschloss man sich, den Motorsportclub Oftersheim als selbstständigen Ortsclub dem ADAC anzuschliessen und im August 1974 wurde der Motorsportclub Oftersheim als 53. Ortsclub in den ADAC aufgenommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Oftersheim