Jahresrückblick 2019 -

Motorsportclub Oftersheim e.V. 1953 im ADAC

 

Das Sportjahr 2019 bei den Oftersheimer Motorsportlern geht in die Endphase und war überschaubar. Vorstandschaft und Mitglieder haben insgesamt rund 10 Veranstaltungen in sportlicher und geselliger Art auf die berühmten Beine gestellt. Auch wenn beim mittlerweile 66 Jahre alten ADAC – Ortsclub das Durchschnittsalter relativ hoch ist gelingt es den beiden Vorsitzenden Ralf Kumpf und Mario Helfrich immer wieder ein attraktives Sportjahr, mit Unterstützung der Helfer, zu gestalten. Leider konnten in diesem Jahr die beiden Großveranstaltungen ADAC Motorrad – und Quadslalom sowie der ADAC Jugendkartslalom nicht stattfinden weil das Veranstaltungsgelände bei der Fa. Harder + Partner in Hockenheim – Talhaus nicht zur Verfügung stand. 1. Vorsitzender Ralf Kumpf, 2. Vorsitzender Mario Helfrich und Sportleiter Werner Schwarz kämpften unermüdlich um ein passendes Ersatzgelände zu finden, dass die Veranstaltungen doch noch stattfinden könnten.

Jedoch war alle Mühe vergeblich die an verschiedenen Punkten scheiterte. Erst im September wurde man fündig um die Veranstaltungen im Sportjahr 2020 wieder durchführen zu können. Beim Thema Verkehrserziehung von Kindern arbeitet man beim MSC Oftersheim schon mehr als 40 Jahre mit dem ADAC Nordbaden sowie den beiden Oftersheimer Schulen ( Friedrich – Ebert und Theodor – Heuss ) in Form des

ADAC – Fahrradturnier erfolgreich zusammen. In diesem Jahr waren 173 Kinder auf dem Parcour, der von Sportleiter Werner Schwarz und seinen Helfern, nach dem ADAC – Reglement aufgebaut war. Werner Schwarz war auch mit drei weiteren Mitgliedern im Einsatz bei einer Durchfahrtskontrolle der HD – Historic – Rallye des ADAC Nordbaden auf dem Schwetzinger Schlossplatz.

Zwei junge Mitglieder die am begleiteten Fahren mit 17 Jahren teilnehmen absolvierten ein ADAC Sicherheitstraining für junge Fahrer auf der Anlage des ADAC Nordbaden in Bruchhausen. Beim Kinderferienprogramm der Gemeinde Oftersheim beteiligte sich der MSC Oftersheim mit einem Seifenkistenrennen und Spielen, wozu 16 Mädchen und Jungen einen tollen Tag verlebten. Ehrensportleiter Fritz Ritter organisierte in gewohnter Manier wieder 3 vereinsinterne Orientierungsfahrten wobei jeweils 6 Teams am Start waren. Beim Auftakt der DTM – Saison und dem Finale des ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring war ein Mitglied des MSC Oftersheim im Pressezentrum ehrenamtlich im Einsatz. Für das leibliche Wohl der Helfer und Teilnehmer waren Michael Benz und Karlheinz Frei mit ihrem Team beim Hähnchenfest und dem Kinderferienprogramm im Einsatz. Mit den Veranstaltungen Winterfeier, Jahreshauptversammlung, schließt sich der Kreis dieses Sportjahres zu dem alle aktiven Mitglieder ihren Einsatz leisteten. Bei den monatlichen Clubabenden im Clubhaus des Hundesportvereins werden verschiedene Themen sowie die Helfereinsatzbesprechungen für die Veranstaltungen geplant und vorbereitet.

Ralf Kumpf und Mario Helfrich können sich dabei immer auf die Mitglieder verlassen, die mit Erfahrung und Zuverlässigkeit anpacken zum Wohl des Clubs.

 

Die Vorstandschaft des MSC Oftersheim e.V. 1953 im ADAC wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren ein geruhsames, besinnliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen, gesunden Start ins Sportjahr 2020.

 

                                                                                                   Ralf Kumpf

 

Ehrung von Andrea Kumpf, Ralf Kumpf, Gerd Schäfer für 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit für den Ortsclub
Hähnchenfest 2019
Durchfahrtskontrolle HD – Historic , Schwetzingen Schlossplatz
Lena Häuser beim ADAC Fahrradturnier auf dem Parcour
Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Oftersheim